Das besondere Naturerlebnis für Sie und Ihre Familie oder Ihre individuelle Gruppe:Wildpflanzen-Menü mit optionalem Wildkräuterspaziergang

(nach Anmeldung - ab 6 Personen) Treff zum Spaziergang: 10.30 Uhr am Kerstins. Wildpflanzen-Menü: 12.30 Uhr im Kerstins.

Die Wildpflanzen-Saison ist eröffnet!

Noch ist das essbare Grün jung, also klein und fein, aber jetzt spriesst es richtig! Da kann man zusehen. Für uns ein Grund, uns auf in die Natur zu machen und das frische Grün zu sammeln. Denn neben den nordischen Fisch- und Fleisch-Spezialitäten haben wir uns der Wildpflanzenküche verschrieben und bieten Wildpflanzen und -kräuter je nach Saison in Beilagen und als Salat an.

Gecoached wurden wir vom Wildpflanzen-Spitzenkoch Jean-Marie Dumain im Restaurant Vieux Sinzig im Ahrtal und von der örtlichen Wildpflanzenpädagogin Sabine Kemper. Sie unterstützte uns auch beim Anlegen unseres Wildpflanzenbeetes und der Wildpflanzenkübel auf unserer Restaurantterrasse, denn nicht immer ist im Restaurantalltag Zeit, in die Natur zu entschwinden.

So finden Sie auf unserer Terrasse neben Bärlauch, Borretsch, Lungenkraut, Kamille, Sauerklee, Fetthenne, Postelein, Schildampfer, Bronzefenchel, Anis-Agastache, Senfkresse, Gundermann, Pimpinelle und vieles mehr.

Ab Sonntag, dem 15. April bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an dieser tollen Naturerfahrung teilzuhaben und mit uns ein 3-Gang-Menü aus den ersten Wildpflänzchen zu genießen! Vorab können Sie optional mit Sabine Kemper gemeinsam durch die Natur gehen und sich zeigen zu lassen, welche essbaren Kräuter die Natur derzeit hervorbringt. In der Zeit bereiten wir für Sie dasMenü vor und Sie genießen anschließend bei uns im Kerstins. die kulinarische Umsetzung dessen, was Sie draußen gesehen, gepflückt und probiert haben.

Übrigens: Auch der Gang durch die Natur und das bedachte Sammeln dessen, was die Natur an Essbarem bietet, gehören zur Schweden- und Nordlandküche wie Rentier, Lachs und Hering. Die Menschen in den nordischen Staaten verbringen (sobald die Temperaturen es einigermaßen zulassen) einen Großteil Ihrer freien Zeit outdoor (wenn nötig, mit dicker jacke). Von jeher gehört das Sammeln von Brennesseln & Co. dabei ganz selbstverständlich zum Einsatz in der Küche.

Das Event kann ab 6 Teilnehmern stattfinden. Sollte die Teilnehmerzahl an einem Sonntag einmal nicht zustande kommen, übertragen wir Ihre Karte auf einen anderen Sonntag in Absprache mit Ihnen.

Karten gibt's im Kerstins. "svensk restaurang"! Bitte melden Sie sich unter Tel.: 0157 71330603 oder auf unserer homepage (Reservierungsbutton auf der Startseite) oder per E-Mail unter: kerstins(at)schwedisch-essen.de. Wir bereiten Ihre Karten vor, die Sie am besten vorab im Kerstins. kaufen.

3-Gänge-Sonntags-Wildpflanzen-Menü (auch ohne Spaziergang reservierbar):
27,50 EUR (Was es gibt, sehen Sie unten)

Sonntags-Wildpflanzenspaziergang vor dem Menü:
12,00 EUR (bei Sabine Kemper vor Ort am Sonntag Morgen zu entrichten)

unser 3-Gänge-Sonntags-Wildpflanzen-Menü im April:

frische Blattsalate mit Schafgarbe, Knoblauchsrauke, Lungenkraut, jungem Giersch, Gartenschaumkraut und Löwenzahnblütenblättchen an selbst gemachtem Honig-Senf-Dressing

isländisches Kabeljaufilet mit Currysahne überbacken, , frischen Champignons, Kartoffel-Giersch-Stampf und einem Wildpflanzenbouquet

süßer Schmand mit jungem Waldmeister und frischen Beeren
27,50 EUR